vergrößernverkleinern
Cedrik-Marcel Stebe hat das Halbfinale von Stockholm verpasst
Cedrik-Marcel Stebe hat das Halbfinale von Stockholm verpasst © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Cedrik-Marcel Stebe verpasst beim ATP-Turnier in Stockholm das Halbfinale deutlich. Ein Kanadier ist eine Nummer zu groß.

Tennisprofi Cedrik-Marcel Stebe ist beim ATP-Turnier in Stockholm im Viertelfinale gescheitert.

Der 29-Jährige unterlag am Freitag dem an Position vier gesetzten Kanadier Denis Shapovalov mit 0:6, 3:6, für Stebe bleibt es im Jahr 2019 damit bei einer Halbfinalteilnahme.

Meistgelesene Artikel

Im Juli war er in Gstaad/Schweiz sogar erstmals in seiner Laufbahn in das Finale eines ATP-Turniers eingezogen, war dort aber dann gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas chancenlos. Beim mit gut 700.000 Euro dotierten Hartplatz-Turnier in Stockholm war Stebe einziger deutscher Vertreter.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image