vergrößernverkleinern
Novak Djokovic ist die Nummer eins der Weltrangliste
Novak Djokovic ist die Nummer eins der Weltrangliste © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Novak Djokovic gewinnt das Finale des ATP-Turniers in Dubai gegen einen Griechen. In diesem Jahr ist der Weltranglistenerste nicht zu schlagen.

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat seine weiße Weste im Jahr 2020 gewahrt und zum fünften Mal das ATP-Turnier in Dubai gewonnen.

Der Australian-Open-Champion setzte sich im Finale der Hartplatzkonkurrenz mit 6:3, 6:4 gegen den an Nummer zwei gesetzten Griechen Stefanos Tsitsipas durch und kassierte für seinen 79. Turniersieg 565.705 Dollar Preisgeld. Zuletzt hatte Djokovic 2013 in Dubai triumphiert (DATENCENTER: Die ATP-Weltrangliste)

Am Vortag hatte der Serbe im Halbfinale gegen den Franzosen Gael Monfils dicht vor dem Aus gestanden. Nachdem er drei Matchbälle abgewehrt hatte, setzte sich Djokovic am Ende doch noch in drei Sätzen durch.

Anzeige

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Der Erfolg im Endspiel gegen Tsitsipas war der 18. in Serie in diesem Jahr, von 49 gespielten Sätzen gewann er 43.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image