vergrößernverkleinern
Stefanos Tsitsipas greift nach seinem sechsten Karrieretitel
Stefanos Tsitsipas trennt nur noch ein Sieg von seinem sechsten Karrieretitel © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beim Sandplatzturnier in Hamburg setzen sich die Favoriten erneut durch. Im Finale trifft die Nummer sechs der Welt auf die Nummer vierzehn.

Der Grieche Stefanos Tsitsipas und der Russe Andrej Rublew bestreiten am Sonntag (12.00 Uhr) das Finale beim Sandplatzturnier in Hamburg.

Tsitsipas, Nummer sechs im ATP-Ranking, gewann im Halbfinale am Rothenbaum gegen den Chilenen Cristian Garin 7:5, 3:6, 6:4.

Der Weltranglisten-14. Rublew besiegte den Norweger Casper Ruud 6:4, 6:2 und erreichte wie im Vorjahr das Endspiel.

Anzeige

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Als letzte Deutsche im Einzel waren Yannick Hanfmann (Karlsruhe) und Dominik Koepfer (Furtwangen) im Achtelfinale ausgeschieden, Koepfer schlägt bereits am Sonntag am ersten Turniertag der French Open in Paris auf.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image