vergrößernverkleinern
Djokovic erreicht in Belgrad das Halbfinale
Djokovic erreicht in Belgrad das Halbfinale © AFP/SID/PEDJA MILOSAVLJEVIC
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic befindet sich beim ATP-Turnier in seiner serbischen Heimat Belgrad weiter auf Titelkurs.

Gut eine Woche nach seinem Achtelfinal-K.o. in Monte Carlo steht der Weltranglistenerste Novak Djokovic beim ATP-Turnier in Belgrad im Halbfinale.

Der 18-malige Grad-Slam-Gewinner feierte im serbischen Duell mit Miomir Kecmanovic einen souveränen 6:1, 6:3-Erfolg.

Der neue Tennis-Podcast "Cross Court" ist ab sofort auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastAmazon MusicDeezer und Podigee abrufbar

Anzeige

Djokovic schlägt erstmals seit 2011 wieder in Belgrad auf

Der 33-Jährige spielt am Samstag gegen den Russen Aslan Karazew, den er auf seinem Weg zum Australian-Open-Triumph im Halbfinale ausgeschaltet hatte.

In der Vorwoche beim traditionellen Sandplatz-Turnier in Monte Carlo war für Djokovic frühzeitig Schluss. Gegen den Briten Daniel Evans kassierte er eine überraschende 4:6, 5:7-Niederlage.

Meistgelesene Artikel

In seiner Heimatstadt Belgrad tritt der "Djoker" erstmals seit 2011 an. "Das gibt mir eine besondere Portion Motivation und Energie", sagte Djokovic.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image