vergrößernverkleinern
Laver Cup Team Announcement
Roger Federer ist bereit für die US Open © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Roger Federer ist bereit für das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres. Nach überstanden Rückenproblemen nimmt der Superstar das Training wieder auf.

Roger Federer rechnet fest mit einer Teilnahme an den US Open. 

Der Superstar aus der Schweiz ist nach seiner Absage für das Masters-Turnier in Cincinnati guter Dinge. "Ich bin im Fahrplan", erklärte Federer dem SRF

Der Wimbledon-Sieger hatte nach der Final-Niederlage gegen Alexander Zverev in Montreal mit Rückenproblemen zu kämpfen, eine Absage für das letzte Grand-Slam-Turnier stand im Raum. 

Vor ein paar Tagen wusste ich noch nicht, wo ich stehen werde", sagte Federer. Vor drei Tagen habe er das Training aber wieder aufgenommen. 

Der Startschuss für die US Open fallen am Montag, den 28. August. "Ich habe gutes Selbstvertrauen, dass alles okay sein wird", sagte Federer, der nach seinem 19. Grand-Slam-Turniersieg greift. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image