vergrößernverkleinern
Roger Federer erfüllt einem jungen Fan dessen Traum
Roger Federer erfüllt einem jungen Fan dessen Traum © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Schweizer Tennis-Star verbringt einen Nachmittag mit einem jungen Fan, dessen Bein amputiert werden musste. Für Federer ist es ein Privileg.

Roger Federer hat am vergangenen Montag ein Versprechen eingelöst. Der Schweizer lud Marc Krajekjan für eine Runde auf dem Tennisplatz ein.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 10-Jährige war im Alter von acht Jahren an Krebs erkrankt und musste sich deshalb sein rechtes Bein amputieren lassen.

Sein großes Idol ist Roger Federer, dem er im Verlauf seiner Krankheit einen Brief schrieb, in dem er seine Situation schilderte. Daraufhin antwortete der Tennis-Star mit Fanartikeln mit Autogramm und der Einladung zu einer kleinen Tennisrunde. 

Anzeige

Mit dem Match erfüllte Federer Marc einen großen Traum. "Es ist auch ein Privileg, dass ich so etwas erleben kann", wird der Schweizer im Tagesanzeiger zitiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image