vergrößernverkleinern
2017 US Open Tennis Championships - Day 7
2017 US Open Tennis Championships - Day 7 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Anastasija Sevastova wirft Maria Scharapowa aus den US Open. Nach gewonnenem ersten Satz verliert die Russin den Faden. Venus Williams macht es besser.

Für Maria Scharapowa ist der Traum vom zweiten US-Open-Titel nach 2006 erst einmal geplatzt.

Die 30-jährige Russin, die erst im April nach 15-monatiger Dopingsperre auf die Tour zurückgekehrt war, unterlag in Achtelfinale von New York (täglich im LIVETICKER) der Lettin Anastasija Sevastova (Nr. 16) mit 7:5, 4:6, 2:6.

Dagegen steht Venus Williams (USA/Nr. 9) bei ihrer 19. Flushing-Meadows-Teilnahme zum zwölften Mal im Viertelfinale von New York. Die 37-Jährige, die in dieser Saison bereits die Endspiele von Melbourne und Wimbledon erreichte, setzte sich mit 6:3, 3:6, 6:1 gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro durch. 

Anzeige

Venus Williams spielt nun gegen die Siegerin der Partie zwischen Wimbledonsiegerin Garbine Muguruza (Spanien/Nr. 3) und Petra Kvitova aus Tschechien (Nr. 13). Die ältere Williams-Schwester hatte das letzten Major-Event des Jahres 2000 und 2001 gewonnen.

Superstar Scharapowa, zuletzt von einer Oberschenkel- beziehungsweise Armblessur gehandicapt, war nur dank einer umstrittenen Wildcard ins Hauptfeld des letzten Major-Turniers 2017 gerückt. Die fünfmalige Major-Siegerin und frühere Nummer eins der Welt steht wegen ihrer Sperre wegen Meldonium-Missbrauchs nur noch auf Rang 146 im WTA-Ranking.

Die 27-jährige Sevastova trifft nun in ihrem zweiten US-Open-Viertelfinale in Folge auf die ungesetzte Sloane Stephens (USA), die Julia Görges (Nr. 30) mit 6:3, 3:6, 1:6 besiegte

Nächste Artikel
previous article imagenext article image