vergrößernverkleinern
TENNIS-FRA-OPEN-WOMEN
TENNIS-FRA-OPEN-WOMEN © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Finale der French Open in Paris kommt es im Damen-Einzel zur doppelten Premiere. Ashleigh Barty und Marketa Vondrousova kämpfen um ihren ersten Grand-Slam-Titel.

Mit der Australierin Ashleigh Barty und Marketa Vondrousova aus Tschechien greifen am Samstag zwei Tennisspielerinnen bei den French Open nach ihrem ersten Grand-Slam-Titel (ab 15 Uhr im SPORT1-LIVETICKER).

Im Endspiel des Damen-Einzels kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Außenseiterinnen, die in Paris die Gunst der Stunde nutzen konnten und mit dem Finaleinzug bereits den größten Erfolg ihrer Karriere verbuchen können. Für beide Finalistinnen ist es das erstes Finale bei einem Grand-Slam-Turnier.

Barty erlebte am Freitag in ihrem Halbfinale eine wahre Achterbahnfahrt. In einem verrückten Match gegen das Tennis-Wunderkind Amanda Anisimova verlor die Weltranglistenachte trotz 5:0-Führung Satz eins noch im Tie-Break, drehte dann aber im zweiten Durchgang einen 0:3-Rückstand, ehe nach knapp zwei Stunden der 6:7, 6:3, 6:3-Erfolg gegen die erst 17-jährige US-Amerikanerin feststand.

Anzeige

Macht Vondrousova es Ostapenko gleich?

Für Vondrousova (Nummer 38 der Welt) lief die Vorschlussrunde etwas unproblematischer ab. Die 19-jährige Tschechin besiegte im Semifinale Johanna Konta aus Großbritannien mit 7:5, 7:6.

Vondrousova könnte die erst zweite ungesetzte Spielerin seit 1983 sein, die sich zur French-Open-Siegerin krönt. Dieses Kunststück gelang vor zwei Jahren auch der Lettin Jelena Ostapenko.   

Meistgelesene Artikel

So können Sie das Damen-Finale der French Open zwischen Ashleigh Barty und Marketa Vondrousova LIVE verfolgen:

TV: Eurosport
Ticker: SPORT1.de 
Stream: eurosportplayer.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image