vergrößernverkleinern
NEW YORK, NEW YORK - SEPTEMBER 03:  Elise Mertens of Belgium (R) celebrates the point with Aryna Sabalenka of Belarus during their Women's Doubles quarterfinal match against Saisai Zheng and Yingying Duan of China on day nine of the 2019 US Open at the USTA Billie Jean King National Tennis Center on September 03, 2019 in the Queens borough of New York City. (Photo by Elsa/Getty Images)
Mertens und Sabalenka triumphierten gleich in ihrem ersten gemeinsamen Grand-Slam-Finale © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Elise Mertens und Aryna Sabalenka triumphieren im Damendoppel in ihrem ersten gemeinsamen Grand-Slam-Finale und verhindern den nächsten Titelgewinn von Ashleigh Barty.

Die Belgierin Elise Mertens und Aryna Sabalenka aus Weißrussland haben sich den Titel im Damendoppel bei den US Open gesichert.

Das an Position vier gesetzte Duo bezwang im Finale am Sonntag Wiktoria Asarenka (Weißrussland) und Ashleigh Barty (Australien) mit 7:5, 7:5.

DAZN gratis testen und die US Open live erleben | ANZEIGE

Anzeige

Mertens und Sabalenka gewinnen im ersten gemeinsamen Grand-Slam-Finale

Mertens und Sabalenka triumphierten somit gleich in ihrem ersten gemeinsamen Grand-Slam-Finale und verhinderten den nächsten Titelgewinn von Barty.

Die Australierin hatte im Vorjahr mit Coco Vandeweghe (USA) gewonnen. Mertens und Sabalenka kassieren für den Sieg 740.000 Dollar (664.000 Euro), ihre unterlegenen Kontrahentinnen erhalten die Hälfte (370.000 Dollar/332.000 Euro).

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image