vergrößernverkleinern
Benoit Paire wurde positiv auf das Coronavirus getestet
Benoit Paire wurde positiv auf das Coronavirus getestet © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Kurz vor dem Start der US Open gibt es den nächsten positiven Coronafall. Das Virus kostet Top-25-Spieler Benoit Paire die Turnierteilnahme.

Einen Tag vor dem Start der US Open in New York ist Tennisprofi Benoit Paire positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Laut des amerikanischen Tennisverbandes USTA wird der Franzose nicht an dem Grand-Slam-Turnier teilnehmen. Paire, Nummer 22 der Weltrangliste, wird durch den Spanier Marcel Granollers ersetzt.

Paire sei in Absprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt angewiesen worden, sich in eine mindestens zehntägige Quarantäne zu begeben. Die Kontaktverfolgung sei eingeleitet worden, hieß es in der USTA-Mitteilung.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image