vergrößernverkleinern
Andy Murray flog in der 2. Runde der US Open raus
Andy Murray flog in der 2. Runde der US Open raus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Grand-Slam-Comeback von Andy Murray endet in der zweiten Runde der US Open. Dominic Thiem setzt sich dagegen souverän durch und trifft nun auf Cilic.

Der ehemalige Weltranglistenerste Andy Murray ist bei den US Open in New York (Spielplan, Ergebnisse und alle Spiele im LIVETICKER) in der zweiten Runde gescheitert.

Zwei Tage nach seinem Fünfsatz-Krimi gegen Yoshihito Nishioka (Japan), bei dem er sogar einen Matchball hatte abwehren müssen, konnte der zweimalige Tennis-Olympiasieger einen erneuten 0:2-Satzrückstand nicht aufholen.

Der 33 Jahre alte Schotte unterlag dem flinken Kanadier Felix Auger-Aliassime (20), der in Flushing Meadows an Nummer 15 gesetzt ist, glatt mit 2:6, 3:6, 4:6.

Anzeige

Thiem lässt Nagal keine Chance

Turnier-Mitfavorit Dominic Thiem ist dagegen ohne Probleme in die dritte Runde eingezogen.

Der an Nummer zwei gesetzte Österreicher besiegte an seinem 27. Geburtstag den Inder Sumit Nagal sicher mit 6:3, 6:3, 6:2. Sein nächster Gegner ist der Kroate Marin Cilic (Kroatien/Nr. 31), der 2014 in New York triumphierte. 

Meistgelesene Artikel

"Ich denke, es war ein attraktives Match", sagte Thiem nach der Partie gegen Nagal: "Es ist noch schwer zu sagen, wo ich stehe. Gegen Cilic wird es sehr schwer, er ist ein echter Champion." 

Ebenfalls ohne Mühe setzte sich der an Nummer drei gesetzte Daniil Medvedev durch. Der Russe, der im vergangenen Jahr das Finale gegen den diesmal nicht angereisten Spanier Rafael Nadal in fünf Sätzen verloren hatte, besiegte Christopher O'Connell mit 6:3, 6:2, 6:4.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image