vergrößernverkleinern
Jessica Pegula steht im Viertelfinale der Australian Open
Jessica Pegula steht im Viertelfinale der Australian Open © AFP/SID/Paul CROCK
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jessica Pegula erreicht zum ersten Mal in ihrer Karriere das Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers. Bei den Australian Open jubelt zudem eine US-Amerikanerin.

Die US-Amerikanerin Jessica Pegula ist zum ersten Mal in ihrer Karriere in ein Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers eingezogen.

Die 26-Jährige schaltete im Achtelfinale der Australian Open überraschend die an Position fünf gesetzte Elina Svitolina 6:4, 3:6, 6:3 aus.

Der neue Tennis-Podcast "Cross Court" ist ab sofort auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen SpotifyApple Podcasts, Google PodcastAmazon MusicDeezer und Podigee abrufbar

Anzeige

Svitolina gehörte zum erweiterten Kreis der Titelfavoritinnen.

Pegula hatte bereits in der ersten Runde in Melbourne die Belarussin Victoria Azarenka unerwartet besiegt.

Meistgelesene Artikel

Nun kommt es im Viertelfinale zum Duell mit ihrer Landsfrau Jennifer Brady, die Donna Vekic aus Kroatien 6:1, 7:5 schlug.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image