vergrößernverkleinern
Naomi Osaka weiß bei den Australian Open zu überzeugen
Naomi Osaka weiß bei den Australian Open zu überzeugen © AFP/SID/PAUL CROCK
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mitfavoritin Naomi Osaka überzeugt bei den Australian Open auch in der 2. Runde. Die US-Open-Siegerin spaziert gegen eine Französin mühelos in Runde 3.

Naomi Osaka wird ihrer Rolle als Mitfavoritin bei den Australian Open weiter gerecht. Die 23 Jahre alte US-Open-Siegerin aus Japan setzte sich in ihrem Zweitrundenmatch gegen die Französin Caroline Garcia am Mittwoch ohne Probleme mit 6:2, 6:3 durch.

Osaka, die 2019 in Melbourne den Titel gewann, ist seit vergangenem Februar auf der Tour ungeschlagen.

Zu ihren großen Konkurrentinnen beim ersten Jahreshighlight zählen Serena Williams (USA), die ebenfalls in der dritten Runde steht, die Weltranglistenerste Ashleigh Barty (Australien) und Titelverteidigerin Sofia Kenin (USA).

Anzeige

Ebenfalls weiter ist Iga Swiatek. Die polnische French-Open-Siegerin - das Turnier hatte Osaka verletzungsbedingt ausgelassen - schlug die Italienerin Camila Giorgi mit 6:2, 6:4.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image