vergrößernverkleinern
Annika Beck verlor gegen Alison Riske
Annika Beck verlor gegen Alison Riske © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Annika Beck hat beim WTA-Turnier in Taschkent im Schnelldurchgang das Achtelfinale erreicht.

Eine Woche nach ihrem Titelgewinn im kanadischen Quebec startete die topgesetzte Bonnerin mit einem 6:3, 6:1 gegen Elisabeta Kulitschkowa (Russland) in das Hartplatz-Turnier.

Nächste Gegnerin ist die Tschechin Jana Cepelova.

Anzeige

Bereits am Montag hatten in Usbekistan die an Nummer zwei gesetzte Carina Witthöft und Anna-Lena Friedsam die Runde der besten 16 erreicht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image