vergrößernverkleinern
Julia Görges führt das deutsche Fed-Cup-Team in Lettland an
Julia Görges steht in Miami in der dritten Runde © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Erfolgreicher Tag für Julia Görges. Beim WTA-Turnier in Miami steht die 30-Jährige nach einem Sieg gegen eine frühere Wimbledon-Halbfinalistin in der dritten Runde.

Tennisspielerin Julia Görges hat beim hochdotierten WTA-Turnier in Miami die dritte Runde erreicht.

Nach einem Freilos zum Auftakt bezwang die deutsche Nummer zwei in Florida die frühere Wimbledon-Halbfinalistin Magdalena Rybarikova (Slowakei) mit 6:4, 7:5. Nächste Gegnerin der Nummer 15 der Setzliste ist die an Position 19 geführte Französin Caroline Garcia.

Meistgelesene Artikel

In der Männerkonkurrenz hingegen scheiterte Jan-Lennard Struff an seiner Auftakthürde. Der Davis-Cup-Spieler unterlag dem Qualifikanten Reilly Opelka (USA) 6:4, 3:6, 4:6. Zuletzt in Indian Wells hatte Struff den angeschlagenen deutschen Topspieler Alexander Zverev ausgeschaltet, der es in Miami in der zweiten Runde mit David Ferrer (Spanien) zu tun bekommt.

Anzeige

Das Herren- und Damen-Turnier in Miami findet nach 34 Jahren auf der Halbinsel Key Biscayne in diesem Jahr zum ersten Mal im Hard Rock Stadium statt, der Spielstätte des Footballteams Miami Dolphins. Es ist das zweite Masters-Turnier im ATP-Kalender und das zweite Premier Mandatory der WTA Tour.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image