vergrößernverkleinern
Julia Görges leidet an einer Magen-Darm-Erkrankung
Julia Görges leidet an einer Magen-Darm-Erkrankung © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Julia Görges leidet an einer Magen-Darm-Gruppe und muss beim Turnier in Eastbourne passen. Auch die Weltranglistenerste Ashleigh Barty sagt ab.

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges hat wegen einer Magen-Darm-Erkrankung ihren geplanten Start beim WTA-Turnier im englischen Eastbourne zurückgezogen. Das teilten die Organisatoren mit.

Die 30-Jährige aus Bad Oldesloe hatte erst am Sonntag in Birmingham das Endspiel gegen die neue Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty 3:6, 5:7 verloren, bereits am Montag war in Eastbourne ihr Erstrundenmatch gegen Lesia Zurenko angesetzt. Die Ukrainerin trifft nun stattdessen auf die Kasachin Sarina Dijas.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Auch French-Open-Siegerin Barty sagte ihre Teilnahme an dem mit knapp einer Million US-Dollar dotierten Rasenturnier im südenglischen Seebad wegen einer Armverletzung ab. "Es ist eine Verletzung, mit der ich klarkommen muss seit ich 16 Jahre alt bin", sagte die Australierin: "Ich denke, für Wimbledon wird es wieder gut sein." 

Meistgelesene Artikel

Das Grand-Slam-Turnier in London startet am kommenden Montag. Titelverteidigerin ist Angelique Kerber (Kiel), Görges erreichte im Vorjahr das Halbfinale.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image