vergrößernverkleinern
Naomi Osaka steht bei ihrem Heimturnier im Finale
Naomi Osaka steht bei ihrem Heimturnier im Finale © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Osaka - Auf dem Weg zu den WTA Finals schlägt die Tennis-Elite diese Woche in Osaka auf. Naomi Osaka winkt der Sieg beim Heimturnier. SPORT1+ überträgt LIVE im TV.

Tennis-Star Naomi Osaka will beim heimischen WTA-Turnier in Osaka, Japan (täglich LIVE im TV auf SPORT1+) den Turniersieg und ihrer Favoritenrolle im Finale gegen die Russin Anastasia Pavlyuchenkova gerecht werden.

Beim Hartplatztunier werden insgesamt rund 744.000 Euro ausgeschüttet. Die Titelverteidigerin und aktuelle Nummer zwei der Welt, Karolina Pliskova, ging in diesem Jahr nicht an den Start.

Neben Osaka, zweimalige Grand-Slam-Siegerin, schlug in deren Heimatstadt auch Angelique Kerber auf.

Anzeige

Deutschlands dreifacher Grand-Slam-Champion wollte, nachdem sie zuletzt sowohl bei den US Open und als auch beim Turnier in Zhengzhou bereits in ihrem Auftaktspiel scheiterte, im Utsubo Park die Trendwende schaffen.

Kerber scheitert im Halbfinale

Das gelang der früheren Weltranglistenerste auch größtenteils. Unter ihrem Interimstrainer Dirk Dier spielte sie sich bis ins Halbfinale vor. Kerber, die in der ersten Runde von einem Freilos profitierte, hatte im Achtelfinale gegen die Qualifikantin Nicole Gibbs (USA) beim 6:2, 6:4 kaum Probleme.

Danach führte die 31-Jährige in ihrer Viertelfinalpartie 6:4, 4:6 und im dritten Satz 2:1 gegen Madison Keys, ehe die US-Amerikanerin verletzt aufgeben musste. In der Runde der letzten Vier war gegen Pavlyuchenkova mit 3:6, 3:6 Endstation.

Meistgelesene Artikel

Der Spielplan für Sonntag:

Finale: Naomi Osaka - Anastasia Pavlyuchenkova

Nächste Artikel
previous article imagenext article image