vergrößernverkleinern
Ashleigh Barty verpatzt Saisonauftakt
Ashleigh Barty hat den Saisonauftakt verpatzt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

So hat sich Ashleigh Barty den Saisonauftakt sicherlich nicht vorgestellt. Vor heimischem Publikum geht sie gegen Jennifer Brady als Verliererin vom Platz.

Die Weltranglistenerste Ashleigh Barty hat ihren Saisonauftakt verpatzt.

Die French-Open-Siegerin aus Australien unterlag in ihrem Auftaktmatch beim WTA-Turnier in Brisbane gegen die US-amerikanische Qualifikantin Jennifer Brady 4:6, 6:7 (4:7).

Barty spielt vor heimischem Publikum

Für Barty war es das erste Match als Nummer eins der Welt vor heimischem Publikum, Brady gelang unterdessen ihr erster Sieg gegen eine Top-Ten-Spielerin.

Anzeige

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Sie spielt außergewöhnliches Tennis, das kann man nicht abstreiten. Sie hat ein tolles Match gespielt und verdient gewonnen", lobte Barty ihre Gegnerin.

Meistgelesene Artikel

Brady trifft im Viertelfinale auf die Tschechin Petra Kvitova.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image