vergrößernverkleinern
Julia Görges setzt sich in ihrem Erstrunden-Match souverän durch
Julia Görges setzt sich in ihrem Erstrunden-Match souverän durch © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Julia Görges gibt sich in ihrem ersten Match beim WTA-Turnier in Adelaide keine Blöße und schaltet eine Australierin aus. Für Tatjana Maria ist Schluss.

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges hat beim WTA-Turnier im australischen Adelaide souverän ihre Auftakthürde gemeistert.

Die 31-Jährige aus Bad Oldesloe schlug die australische Wildcardstarterin Priscilla Hon (WTA-139.) nach leichten Anlaufschwierigkeiten mit 7:6 (9:7), 6:3.

Im Achtelfinale wartet auf Görges ein Duell mit der Weltranglistensiebten Belinda Bencic aus der Schweiz.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Tatjana Maria (Bad Saulgau) kassierte dagegen im neuen Jahr die dritte Niederlage im vierten Spiel.

Kerber bereits mühelos weiter

Die 32-Jährige unterlag beim mit 782.900 US-Dollar dotierten Turnier in der ersten Runde der Weltranglisten-16. Marketa Vondrousova (Tschechien) 3:6, 0:6.

Die deutsche Nummer eins Angelique Kerber hatte in Adelaide bereits am Montag durch einen mühelosen Zweisatzerfolg gegen die Chinesin Wang Qiang die Runde der besten 16 erreicht.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Für die drei deutschen Tennisspielerinnen ist das Hartplatzevent die letzte Vorbereitung auf die Australian Open in Melbourne. Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres startet am 20. Januar.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image