vergrößernverkleinern
Ashleigh Barty steht in Stuttgart im Finale
Ashleigh Barty steht in Stuttgart im Finale © AFP/POOL/SID/MARIJAN MURAT
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Weltranglistenerste Ashleigh Barty hat beim WTA-Turnier in Stuttgart nach hartem Kampf das Finale erreicht.

Die Weltranglistenerste Ashleigh Barty hat beim WTA-Turnier in Stuttgart nach hartem Kampf das Finale erreicht.

An ihrem 25. Geburtstag gewann die Australierin im Halbfinale 4:6, 7:6 (7:5), 6:2 gegen die Ukrainerin Elina Svitolina, die im Achtelfinale die deutsche Nummer eins Angelique Kerber (Kiel) ausgeschaltet hatte.

Der neue Tennis-Podcast "Cross Court" ist ab sofort auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastAmazon MusicDeezer und Podigee abrufbar 

Anzeige

Im Finale trifft Barty nun auf Aryna Sabalenka (Belarus), die sich gegen Simona Halep (Rumänien) 6:3, 6:2 durchsetzte.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Barty verlor nach einem Break zum 3:4 den ersten Satz und lag auch im zweiten zwischenzeitlich mit 4:5 hinten, erkämpfte sich jedoch den Tiebreak, welchen Barty knapp für sich entschied. Im dritten Satz nahm die Stuttgart-Debütantin Switolina dann zweimal das Aufschlagspiel ab und gab diesen Vorsprung nicht mehr her.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image