vergrößernverkleinern
Georg Niedermeier
Georg Niedermeier © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach über sieben Jahren beim VfB Stuttgart ist für Georg Niedermeier Schluss. Der Innenverteidiger verabschiedet sich und sucht eine neue Herausforderung.

Georg Niedermeier wird mit dem VfB Stuttgart nicht in die Zweite Liga gehen, das gab der 30-jährige nun bei Facebook bekannt.

Der Innenverteidiger bedankte sich für "bewegte siebeneinhalb Jahre im Brustring" und merkte an, sich noch einmal eine "neue Herausforderung" suchen zu wollen. Der Vertrag des Abwehrspielers lief zum Saisonende aus.

Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Niedermeier kam 2009 zunächst auf Leihbasis vom FC Bayern nach Stuttgart, bevor er schließlich für 3,5 Millionen Euro fest verpflichtet wurde.

Anzeige

Wo es den Innenverteidiger hinzieht, ist noch offen. Im Winter zerschlug sich ein Wechsel zu 1860 München, nun sollen mehrere englische Verein an Niedermeier interessiert sein.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image