André Schürrle angeblich nur zweite Wahl
teilentwitternE-MailKommentare

Der bevorstehende Wechsel von Schürrle nach Dortmund ist offenbar nur eine Kompromisslösung. BVB-Coach Thomas Tuchel wollte eigentlich einen Leverkusen-Profi.

Der Wechsel von Nationalspieler Andre Schürrle zu Borussia Dortmund ist nur noch Formsache und könnte noch in dieser Woche offiziell über die Bühne gehen.

Der Offensiv-Allrounder des VfL Wolfsburg wird beim BVB auf seinen einstigen Förderer Thomas Tuchel treffen. Schürrle ist für Tuchel aber offenbar nur eine Kompromisslösung.

Kruse-Abschied steht kurz bevor

Wie die WAZ berichtet, hätte der BVB-Coach am liebsten Leverkusens Karim Bellarabi verpflichtet. Bayer lehnte laut der Bild ein 36 Millionen Euro schweres Angebot der Schwarz-Gelben für Bellarabi ab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel