vergrößernverkleinern
Philippe Coutinho steht seit 2013 beim FC Liverpool unter Vertrag © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der FC Barcelona bleibt im Werben um Philippe Coutinho hart. Der FC Liverpool ist davon unbeeindruckt und lehnt den Verkauf des Brasilianers weiter ab.

Der FC Liverpool hat offenbar auch das dritte Angebot des FC Barcelona für Philippe Coutinho abgelehnt. Laut übereinstimmenden Medienberichten aus England erhöhten die Katalanen ihr Angebot für den Superstar der Reds von 100 auf 125 Millionen Euro.

Streik! Auch Coutinho will Wechsel zu Barca erzwingen

Dennoch blieb der Klub von Trainer Jürgen Klopp hart und verweigerte die Freigabe für den Brasilianer. Der 25-Jährige ist neben Dortmunds Ousmane Dembele Wunschkandidat Barcas für die Nachfolge von Neymar, der für 222 Millionen Euro zu Paris Saint-Germain wechselte.

Coutinho verpasste wegen Rückenproblemen die ersten Pflichtspiele Liverpools. Laut Mundo Deportivo soll er Klopp mitgeteilt haben, dass er nie mehr das Trikot des englischen Topklubs tragen werde.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image