vergrößernverkleinern
Liverpool v Arsenal - Premier League
Alexis Sanchez steht nur noch bis Saisonende beim FC Arsenal unter Vertrag © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Kurz vor Schließung des Transferfensters nimmt der Poker um Alexis Sanchez noch mal Fahrt auf. Manchester City stockt sein Angebot für den Arsenal-Star deutlich auf.

Der Poker um Alexis Sanchez geht in die heiße Phase.

Nachdem der FC Arsenal am Dienstag ein Angebot von Manchester City in Höhe von 54 Millionen Euro für den chilenischen Superstar abgelehnt haben soll, haben die Citizens ihr Gebot nun offenbar noch mal deutlich erhöht.

Laut Daily Mail bietet das Team um Pep Guardiola 70 Millionen Pfund (umgerechnet rund 75 Millionen Euro) für den 28 Jahre alten Linksaußen, der bei den Gunners nur noch einen Vertrag bis Saisonende hat.

Ein zuletzt spekuliertes Tauschgeschäft mit City-Stürmer Raheem Sterling gilt derweil wieder als eher unwahrscheinlich, da Guardiola englischen Medienberichten zufolge Sterling nicht abgeben wolle.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image