vergrößernverkleinern
Andres Iniesta steht am Ball
Andres Iniesta steht am Ball © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Juventus Turin will beim FC Barcelona, dem FC Liverpool und auch in der Bundesliga wildern. Möglicherweise müsste Barca keine Ablöse bezahlen.

Juventus Turin jagt offenbar drei Mittelfeld-Asse.

Sollten die Bianconeri auch mit einem erneuten Anlauf bei Emre Can im Januar auf taube Ohren stoßen, liege laut Tuttosport bereits der nächste Plan in der Schublade. Und auch der hat es in sich.

Demnach soll entweder Schalkes Leon Goretzka oder Weltmeister Andres Iniesta vom FC Barcelona zu Juventus Turin in die Serie A gelockt werden. Beide Mittelfeldstrategen haben ihre Verträge bei ihren Klubs noch nicht verlängert und wären im Sommer, wie auch Can, ablösefrei. 

Anzeige

Der 33-jährige Iniesta betonte zuletzt, er denke "intensiv über seine Zukunft nach," was er sich noch "vor drei Jahren" nicht hätte vorstellen können.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image