vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jose Rodriguez spielt künftig für Maccabi Tel Aviv. Beim FSV Mainz kann sich der Spanier nicht durchsetzen. Jetzt wird er erneut verliehen.

Jose Rodriguez verlässt den Bundesligisten FSV Mainz 05 und schließt sich für zunächst ein Jahr auf Leihbasis Maccabi Tel Aviv an.

Der spanische Mittelfeldspieler und die beiden Klubs verständigten sich am Dienstag auf einen Wechsel. Der israelische Rekordmeister verfügt anschließend über eine Kaufoption. 

Der 22-Jährige war vor einem Jahr von Galatasaray Istanbul an den Rhein gewechselt und in der Rückrunde der vergangenen Saison an den FC Malaga ausgeliehen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image