vergrößernverkleinern
Tatsuya Ito wechselte 2015 in die Nachwuchsabteilung des HSV
Tatsuya Ito wechselte 2015 in die Nachwuchsabteilung des HSV © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Der Hamburger SV bindet das nächste Talent langfristig an sich. Der Japaner Tatsuya Ito erhält einen Profivertrag bis 2021.

Bundesligist Hamburger SV hat in Tatsuya Ito ein weiteres Talent langfristig an sich gebunden.

Der 20-jährige Japaner unterschrieb bei den Norddeutschen einen Profivertrag und verlängerte zudem bis 2021.

"Tatsuya hat in dieser Saison eine großartige Entwicklung hingelegt und seine Qualitäten in der Bundesliga eindrucksvoll unter Beweis stellen können", sagte HSV-Sportchef Jens Todt: "Mit seiner frischen und unbekümmerten Art bringt er einen Schuss Unberechenbarkeit in unser Spiel."

Ito war vor zwei Jahren vom japanischen Klub Kashiwa Reysol in die Nachwuchsabteilung des HSV gewechselt. In der laufenden Saison gab der Offensivspieler sein Bundesliga-Debüt und brachte es auf neun Einsätze. Zuvor hatte der HSV bereits mit den Nachwuchshoffnungen Tobias Knost und Patric Pfeiffer verlängert.

teilentwitternE-MailKommentare