vergrößernverkleinern
Leon Goretzka wechselte 2013 vom VfL Bochum zum FC Schalke 04
Leon Goretzka wechselte 2013 vom VfL Bochum zum FC Schalke 04 © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Schalkes Mittelfeldstar Leon Goretzka ist nun offenbar auch auf der Insel im Gespräch. Englands Rekordmeister Manchester United soll interessiert sein.

Die Schar der Interessenten an Leon Goretzka wird immer größer. Wie der britische TV-Sender Sky Sports News erfahren haben will, ist nun auch Manchester United auf den 22-Jährigen von Schalke 04 aufmerksam geworden.

Der Sender beruft sich in seiner Meldung auf Quellen aus dem Umfeld des englischen Rekordmeisters.

Goretzka wird bekanntlich vor allem vom FC Barcelona stark umworben. Auch beim FC Bayern und Juventus Turin soll der Nationalspieler bereits auf dem Zettel stehen.

Sein jetziger Klub Schalke 04, an den er noch bis zum kommenden Sommer gebunden ist, kämpft aber auch weiterhin um den Verbleib des Mittelfeldspielers. Wie die Bild berichtete, bieten die Königsblauen ihrem Mittelfeld-Star ein klubinternes Rekord-Gehalt. Satte zwölf Millionen Euro soll Goretzka pro Jahr verdienen, wenn er seinen 2018 auslaufenden Kontrakt verlängert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image