vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo erklärt seine Liebe für Real Madrid
Cristiano Ronaldo erklärt seine Liebe für Real Madrid © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Cristiano Ronaldo gibt eine Liebeserklärung an Real ab. Einen ursprünglich geplanten Zukunftsplan will der 32-Jährige so aber nicht mehr einhalten.

Cristiano Ronaldo hat sich festgelegt: Der Weltfußballer will bei Real Madrid bleiben. 

Das sagte der Portugiese der chinesischen Fußball-App Dongqiudi, von denen Ronaldo als bester Fußballer des Jahres ausgezeichnet wurde. Die Chinesen arbeiten unter anderem auch mit Manchester City zusammen.

Im Rahmen der Preisübergabe sprach Ronaldo im Interview Klartext: "Natürlich lebe ich gerne hier, ich lebe seit 2009 in dieser Stadt und ich liebe das Wetter und die Menschen, es liegt in der Nähe von Portugal und man kann mit dem Auto dorthin kommen, Spanien ist ein tolles Land, ich liebe es natürlich, ich möchte hier bleiben. Ich liebe diesen Klub."

Anzeige

Trotz der aktuell sportlich schwierigen Situation denkt der 32-Jährige deswegen nicht ans Aufgeben in Spanien. "Dieses Jahr wird schwierig sein, aber wir werden nicht aufgeben, Real Madrid wird niemals aufgeben, aber es wird sehr, sehr, sehr schwierig." Dazu passen auch Reals Pläne, im Sommer eine Mega-Summe für den Kader auszugeben.

Nach seinem blauen Auge gab Ronaldo wieder grünes Licht: "Ich bin immer noch gut aussehend und meine Sicht ist immer noch so klar wie zuvor, also kein Problem."

Und äußerte im selben Atemzug, dass er einen ursprünglichen Zukunftsplan in Bezug auf sein Karriere-Ende wohl nicht halten wird. "Mein Plan, mit 41 Jahren in Rente zu gehen, ist wahrscheinlich schwieriger zu erreichen", sagte Ronaldo: "Ich lebe nur noch für den Moment."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image