vergrößernverkleinern
Bei der Ankunft von Arda Turan in Istanbul kommt es zu Schlägereien zwischen Fans und der Polizei
Bei der Ankunft von Arda Turan in Istanbul kommt es zu Schlägereien zwischen Fans und der Polizei © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der türkische Mittelfeld-Star verlässt die Katalanen und heuert in seiner sportlichen Heimat an. Am Istanbuler Flughafen kommt es bei seiner Ankunft zu Krawallen.

Der FC Barcelona verleiht Mittelfeld-Star Arda Turan in seine Heimat.

Wie der Klub am Samstag bekannt gab, spielt der Türke die zweite Saisonhälfte für den Istanbuler Klub Basaksehir FK. Das Leihgeschäft gilt für zwei weitere Spielzeiten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In einer Zeit bei Barca bestritt der 30-jährige Kapitän des Nationalteams 55 Partien und gewann sechs Titel. 

Anzeige

Weil die FIFA seinerzeit eine Transfersperre gegen Barca verhängte, war er nach seinem Wechsel von Atletico Madrid erst von 2016 an spielberechtigt für die Katalanen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image