vergrößernverkleinern
Naby Keita könnte RB schon im Winter verlassen
Naby Keita könnte RB schon im Winter verlassen © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Die Verantwortlichen von RB Leipzig haben einen Keita-Transfer im Winter eigentlich ausgeschlossen. Doch nun könnte es doch zum sofortigen Abschied kommen.

Der Transferwirbel um Leipzigs Naby Keita nimmt kein Ende:

Der Mittelfeldspieler von RB Leipzig wechselt im Sommer für rund 75 Millionen Euro zum FC Liverpool. Doch die Reds haben angesichts des Abgang von Philippe Coutinho zum FC Barcelona und den ständigen Gerüchten um Emre Can Bedarf im Mittelfeld und wollen Keita schon im Winter an die Anfield Road lotsen.

Bisher blieben die RB-Bosse hart und pochten auf einen Keita-Verkauf im Sommer. Erst am Donnerstag sagte RB-Trainer Ralph Hasenhüttl: "Wir haben immer gesagt, dass es keinen Grund gibt, Naby Keita abzugeben. Dabei bleibt es. Daher wird am Wochenende gegen Schalke spielen und hoffentlich auch gut spielen."

Die Gerüchte um einen vorzeitigen Transfer halten sich dennoch hartnäckig. Wie die Bild berichtet, können sich die RB-Verantwortlichen einen Keita-Verkauf im Winter durchaus vorstellen. Bedingung dafür soll aber sein, dass die Reds noch einmal 20 Millionen Euro drauflegen.

Zum aktuellen Preis würden die Leipziger auch nach SPORT1-Informationen nicht von ihrem ursprünglichen Plan abkommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel