vergrößernverkleinern
Sergio Gomez spielte mit Spanien bei der U17-WM
Sergio Gomez spielte mit Spanien bei der U17-WM © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund steht vor der Verpflichtung von Sergio Gomez. Der 17-Jährige kommt aus der Talentschmiede des FC Barcelona.

Borussia Dortmund hat sich offenbar das nächste Top-Talent geangelt.

Nach übereinstimmenden spanischen Medienberichten wechselt Offensivspieler Sergio Gomez mit sofortiger Wirkung aus der Jugend des FC Barcelona zum DFB-Pokalsieger.

Die Ablösesumme für den 17 Jahre alten Spanier, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, soll drei Millionen Euro betragen.

Gomez spielt vorweiegend auf der linken Offensivseite, kann aber auch im zentralen offensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Nach SPORT1-Informationen hat der BVB tatsächlich Interesse an Gomez und befindet sich in Gesprächen. Eine Einigung gibt es allerdings noch nicht.

Auch Barcelonas Vereinssprecher Guillermo Amor bestätigte am Sonntagabend das Interesse des BVB an Gomez. Jedoch müsse man noch abwarten, "wie sich die Sache entwickelt", sagte der 50-Jährige bei Movistar Plus: "Der Spieler hat ja noch einen Vertrag bei uns."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image