vergrößernverkleinern
Lassana Diarra spielte in Frankreich zuletzt bei Olympique Marseille
Lassana Diarra spielte in Frankreich zuletzt bei Olympique Marseille © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Lassane Diarra kehrt in seine französische Heimat zurück. Nach einem Abstecher in die Vereinigten Arabischen Emirate unterschreibt er bei Paris Saint-Germain.

Der französische Spitzenklub Paris Saint-Germain hat Mittelfeldspieler Lassana Diarra verpflichtet.

Der 34-malige französische Nationalspieler, der schon für den spanischen Rekordmeister Real Madrid und den englischen Champion FC Chelsea aktiv war, unterschrieb am Dienstag beim souveränen Tabellenführer der Ligue 1 einen Vertrag bis 30. Juni 2019.

"Ich bin extrem glücklich, mich endlich dem Klub meiner Heimatstadt anschließen zu können", sagte der gebürtige Pariser.

Anzeige

Zuletzt hatte Diarra für den Meister der Vereinigten Arabischen Emirate, Al Dschasira, gespielt. Nach nur acht Monaten hatte der 32 Jahre alte Diarra dort seinen Vertrag im Einvernehmen mit dem Klub im Dezember vergangenen Jahres aufgelöst.

(DAZN zeigt die Ligue 1 live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image