vergrößernverkleinern
Mino Raiola strebt seinen nächsten Coup mit Manchester United an
Mino Raiola strebt seinen nächsten Coup mit Manchester United an © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Mino Raiola will Mauro Icardi für über 100 Millionen Euro an Manchester United vermitteln. Das Problem ist nur, dass die eigentliche Beraterin schon mit Inter verhandelt.

Zlatan Ibrahimovic, Paul Pogba, Romelu Lukaku und Henrikh Mkhitaryan: alle hatte Spielerberater Mino Raiola schon zu Manchester United transferiert.

Im kommenden Sommer könnte mit Mauro Icardi der nächste dazu kommen. Wie der Corrierre dello Sport meldet, will der umtriebige Geschäftsmann den argentinischen Stürmer für 112 Millionen Euro beim Team von Trainer Jose Mourinho unterbringen.

Das Problem: Icardi wird zu allererst von seiner Frau Wanda Nara beraten. Und die befindet sich derzeit in Gesprächen mit Inter über eine Verlängerung des bis 2021 laufenden Vertrages. Angeblich soll er bei einer Unterschrift acht Millionen Euro im Jahr bekommen. Eine stattliche Summe, aber wohl viel weniger als er bei United verdienen könnte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel