vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-SCHALKE-BREMEN
Max Meyer (l.) von Schalke 04 hat das Interesse des FC Barcelona geweckt © Getty Images

Der FC Schalke 04 will unbedingt den Vertrag mit Max Meyer verlängern, erhöhte zuletzt sein Vertragsangebot - doch jetzt meldet der FC Barcelona Interesse an.

Der FC Barcelona soll Interesse an Max Meyer vom FC Schalke 04 haben, das berichtet die spanische Zeitung Sport. Der Vertrag des 22-Jährigen läuft am Saisonende aus, Schalke arbeitet an einer Verlängerung.

Doch mit dem spanischen Spitzenklub bekommt Schalke-Manager Christian Heidel starke Konkurrenz. Meyers Berater sollen laut Bild schon von den Katalanen kontaktiert worden sein.

Bei Barca wolle man sich dem Bericht zufolge aber noch ein Bild davon machen, ob Meyer die nötige Pass-Qualität mitbringt, die im Zusammenspiel mit Lionel Messi gefragt ist.

Schalke hatte Meyer, der seit dieser Saison auf der Position im defensiven Mittelfeld überzeugt, zuletzt einen Vertrag mit einem Jahresgehalt von 5,5 Millionen Euro geboten. Allerdings ist das Verhältnis zwischen beiden Parteien laut Bild belastet.

Neben den Spaniern sollen auch der FC Arsenal und sechs weitere Vereine am Mittelfeldspieler interessiert sein.

Wie es mit ihm weitergeht, will Meyer bis zum 20. März entscheiden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel