vergrößernverkleinern
Chelsea v Swansea City - Premier League
Thibaut Courtois vom FC Chelsea heizt Wechselgerüchte an © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Thibaut Courtois verrät, dass Chelsea den Vertrag zwar gerne mit ihm verlängern würde, doch der Torhüter heizt die Gerüchte über einen Wechsel selbst noch an.

Thibaut Courtois heizt die Spekulationen über einen Wechsel zu Real Madrid selbst an.

In einem Interview mit dem belgischen Magazin Sport/Foot Magazine verriet der 25-jährige Torhüter, dass er zwar mit Chelsea wegen einer Vertragsverlängerung über 2019 hinaus spreche, sein "Herz aber in Madrid ist". Dort leben nämlich seine beiden Kinder.

"Ich bin persönlich an Madrid gebunden, da dort meine Kinder bei ihrer Mutter leben", so Courtois. "Jeden Tag telefoniere ich mit meiner Tochter über FaceTime und sie sagt mir immer wieder, dass sie mich sehr vermisst. Mein Sohn dagegen ist noch zu klein, um zu sprechen."

Und weiter erklärte der belgische Nationalspieler, er versuche so oft wie möglich nach Spanien zu fliegen. Doch die Situation sei nicht einfach und verständlicherweise sein Herz in Madrid.

"Wenn Real mich will, müssen sie aber Chelsea kontaktieren. Aber das ist bisher nicht geschehen", sagte Courtois. "Was aber sicher ist, dass ich eines Tages nach Madrid zurückkehren werde. Ich liebe Spanien. Ich liebe die Stadt. Und ich habe drei wunderbare Jahre dort (Anm. d. Red. bei Atletico Madrid) verbracht."

Mit Chelsea will sich der Belgier wieder im Februar zusammensetzen, um seine Zukunft zu klären: "Normalerweise sollte es aber keine Probleme geben, zu verlängern", so der 25-Jährige. "Ich bin glücklich hier und bin bei einem Top-Klub, der immer um Titel spielen wird. Erst recht, wenn sie auch mit Eden Hazard verlängern."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel