vergrößernverkleinern
Torhüter Jan Oblak ist auf dem Transfermarkt heiß begehrt
Torhüter Jan Oblak ist auf dem Transfermarkt heiß begehrt © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Der FC Arsenal ist offenbar heiß auf einen Ersatz für Keeper Petr Cech. Die Gunners sind demnach bereit, 100 Millionen auf den Tisch zu legen.

Der FC Arsenal will sich auf der Torwartposition für die kommende Saison rüsten - und ist offenbar bereit, ganz tief in die Vereinsschatulle zu greifen.

Laut der spanischen Zeitung AS planen die Gunners, die Ausstiegsklausel für Jan Oblak zu ziehen - und die hat es in sich. Für den Keeper von Atletico Madrid müsste Arsenal satte 100 Millionen Euro zahlen, was ein neuer Rekord für einen Schlussmann bedeuten würde.

Noch steht Petr Cech im Kasten der Londoner, doch der Tscheche befindet sich mit 35 Jahren auf der Zielgeraden seiner Karriere. Der zehn Jahre jüngere Oblak hat dagegen die besten (Torhüter-) Jahre noch vor sich.

Bereits in den vergangenen Jahren war der slowenische Nationalkeeper einer der besten Torhüter der Welt. Cechs derzeitiger Vertreter David Ospina werde dagegen die Rolle der Nummer 1 nicht zugetraut.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel