vergrößernverkleinern
© Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Der italienische Rekordmeister ist offenbar heiß auf eine Verpflichtung von Matthias Ginter. Der Gladbacher Weltmeister träfe bei Juventus Turin auf alte Bekannte.

Juventus Turin zählt nach wie vor zu Europas Topmannschaften. Nur die Abwehr, die kommt langsam aber sicher in die Jahre.

Um eine personelle Verjüngung einzuleiten, braucht Juve neue Spieler. Ein Kandidat dafür ist nun offenbar Matthias Ginter von Borussia Mönchengladbach geworden. 

Wie die Bild schreibt, analysieren die Italiener inzwischen jedes Spiel des Weltmeisters. Auch gegen Hoffenheim sollen Scouts auf der Tribüne gesessen haben.

In Turin würde Ginter auf Benedikt Höwedes und Sami Khedira treffen, zwei weitere deutsche Weltmeister.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel