vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-CHELSEA-TOTTENHAM
Alvaro Morata soll beim FC Chelsea nicht glücklich sein © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

In England fühlt sich Alvaro Morata vom FC Chelsea offenbar nicht wohl. Der Stürmer könnte deswegen zu seinem Ex-Klub zurückkehren.

Erst im vergangenen Sommer wechselte Alvaro Morata von Real Madrid für die stolze Summe von 65 Millionen Euro zum FC Chelsea. In der Premier League erzielte der Spanier in 26 Spielen immerhin elf Treffer und gab zudem sechs Torvorlagen.

Doch wirklich glücklich fühlt sich Morata in England offenbar nicht. Bereits im November sprach er darüber, dass er gerne nach Madrid zurückkehren würde. Nun darf sich laut calciomercato.com offenbar ein neuer Ex-Klub Hoffnungen auf eine Morata-Rückkehr machen: Juventus Turin.

Die Italiener sind auf der Suche nach einem Ersatz für Ex-Bayern-Spieler Mario Mandzukic, an dem einige Klubs aus China und der Türkei interessiert sein sollen und den man bei einem entsprechenden Angebot ziehen lassen würde. Morata kann sich laut dem Bericht eine Rückkehr nach Italien gut vorstellen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel