vergrößernverkleinern
Ousmane Dembele kam im vergangenen Sommer aus Dortmund nach Barcelona © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Ousmane Dembele erlebt ein Premierenjahr zum Vergessen in Barcelona. An einen vorzeitigen Abschied denkt der ehemalige BVB-Star aber nicht.

Ousmane Dembele plant nach einer bis dato enttäuschenden Debüt-Saison beim FC Barcelona keinen erneuten Wechsel.

"Ich habe einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Ich werde nicht nach einem Jahr schon gehen", sagte Dembele dem französischen Fernsehsender Telefoot.

Der 20-Jährige war nach seinem Streik bei Borussia Dortmund im vergangenen Sommer für 115 Millionen Euro zum spanischen Pokalsieger gewechselt. Bei Barca kommt der Offensivspieler aber überhaupt nicht in die Spur. Er steht gerade einmal bei 18 Einsätzen, einem Tor und sieben Vorlagen.

Dembele bereut BVB-Streik nicht

"Meine Mitspieler unterstützen mich, aber ist es schwer, sich hier zu integrieren. Ich hatte viel Pech mit Verletzungen. Aber ich gebe nicht auf", erklärte Dembele.

Zuletzt hatten Gerüchte die Runde gemacht, Dembele könnte im Sommer zum FC Arsenal flüchten. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image