Barca offen für Neymar-Rückkehr
teilentwitternE-MailKommentare

Barcelona-Präsident Bartomeu schließt eine Rückholaktion von Superstar Neymar nicht aus. Der Brasilianer wirbelte vier Jahre erfolgreich bei Barca.

Der FC Barcelona ist offen für eine Rückkehr von Superstar Neymar. 

Präsident Josep Maria Bartomeu sagte dem Radiosender Cadena SER: "Natürlich ja. Wir durften ihn vier Jahre lang hier genießen und er ist ein sehr guter Spieler."

Der Brasilianer war 2017 für die Weltrekordablöse von 222 Millionen Euro zu Paris Saint-Germain gewechselt. Zuvor hatte er in vier Jahren 68 Tore in 123 Spielen für Barca erzielt.

Bei PSG ist Neymar vertraglich bis 2022 gebunden. Für den Fall der Fälle stünde der Ex-Klub bereit. Wie Real Madrid wohl auch.

Allerdings glaubt Barca-Boss Bartomeu nicht an eine baldige Spanien-Rückkehr Neymars. "Ich denke nicht, dass PSG ihn verkaufen will", sagte er.

teilentwitternE-MailKommentare