vergrößernverkleinern
SV Werder Bremen v Eintracht Frankfurt - Bundesliga
Zlatko Junuzovic vor Wechsel von Werder Bremen zu RB Salzburg © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Werder Bremens Kapitän Zlatko Junuzovic steht vor einer Rückkehr in seine Heimat, wie der Sportchef von RB Salzburg angedeutet hat.

Der Vertrag von Werder Bremens Kapitän Zlatko Junuzovic läuft im Sommer 2018 aus. Neben Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 zeigt Red Bull Salzburg großes Interesse am zentralen Mittelfeldspieler, der seinen letzten großen Vertrag unterschreiben will.

"Wir wissen, dass er ein sehr guter Spieler ist, der aber eigentlich nicht in unser Beuteschema passt", sagte Bullen-Sportchef Christoph Freund gegenüber Sky Austria. "Es kommt auch ein bisschen darauf an was in den nächsten Wochen in Salzburg passiert hinsichtlich Abgängen."

Von Werder liegt dem Österreicher ein Angebot zu reduzierten Gehaltskonditionen vor, was er bislang nicht angenommen hat. Junuzovic betonte immer wieder, dass er erst mit Bremen den Klassenerhalt perfekt machen will, ehe er sich über seine Zukunft Gedanken macht. Seit 2012 spielt der 30-Jährige für Werder.

In Salzburg könnte er auf jeden Fall wieder international und in seiner Heimat spielen, vielleicht sogar in der Champions League.

"Wir wollen nächstes Jahr eine richtig starke Mannschaft haben, das ist unser Ziel", so Salzburgs Sportchef Freund weiter. "Ob das dann mit oder ohne Zlatko Junuzovic ist, werden wir sehen. Wir wissen natürlich, dass er richtige gute Angebot haben wird und dass es nicht einfach werden würde, ihn nach Salzburg zu holen."

Für Bremen wäre ein Abschied ihres Kapitäns ein herber Verlust. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image