vergrößernverkleinern
1. FSV Mainz 05 v VfB Stuttgart - DFB Cup
Suat Serdar steht vor einem Wechsel von Mainz zu Schalke 04 © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Champions-League-Teilnehmer Schalke 04 steht vor der Verpflichtung von Mainz-Talent Suat Serdar. Es fehlen nur noch wenige Details, um den Transfer festzuzurren.

Suat Serdar und der FSV Mainz 05 gehen im Sommer 2018 getrennte Wege.

"Ich kann bestätigen, dass Suat Serdar von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch machen und Mainz im Sommer verlassen wird. Suat hatte bei seiner Vertragsverlängerung vor 1,5 Jahren bereits sehr viele Anfragen vorliegen in solchen Fällen ist eine Verlängerung ohne Klausel nicht immer möglich. Suat ist ein Junge von uns und so tut sein Verlust uns natürlich erstmal sehr weh", erklärte Sportdirektor Rouven Schröder vor der Partie gegen Werder Bremen.

Aller Voraussicht nach zieht es Serdar zu Schalke 04 - für festgeschriebene 10,5 Millionen Euro Ablöse. Auch die TSG Hoffenheim war an dem 21-Jährigen dran, Christian Heidel war aber einen Tick schneller.

Schalkes Sportvorstand Heidel bestätigte nach dem 1:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt die bevorstehende Verpflichtung: "Es ist noch nicht perfekt, aber alle Anzeichen deuten darauf hin, dass Suat Serdar zu Schalke kommt", sagte Heidel.

Zum Vollzug fehlen lediglich noch die Unterschriften sowie die sportmedizinische Untersuchung.

teilentwitternE-MailKommentare