vergrößernverkleinern
Milos Pantovic wechselt ablösefrei vom FC Bayern zum VfL Bochum
Milos Pantovic wechselt ablösefrei vom FC Bayern zum VfL Bochum © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern muss den nächsten Nachwuchsspieler ziehen lassen. Ein serbischer U21-Nationalspieler wagt beim VfL Bochum den nächsten Schritt.

Der FC Bayern muss einen weiteren Abgang eines talentierten Nachwuchsspielers verkraften.

Der serbische U21-Nationalspieler Milos Pantovic wechselt vom Rekordmeister zum VfL Bochum. Das gab der Zweitligist am Montag bekannt. In Bochum erhält Pantovic einen Vertrag bis 2021.

Der Offensivspieler zählte zum Stammpersonal der Regionalligamannschaft des FC Bayern, in insgesamt 94 Einsätzen gelangen ihm 34 Treffer. In der Bundesliga kam der 21-Jährige einmal für die Münchner zum Einsatz.

Pantovic sei ein Spieler "mit großem Entwicklungspotenzial, der bei Bayern München eine hervorragende Ausbildung genossen hat", sagte VfL-Sportvorstand Sebastian Schindzielorz.

Neben Pantovic verlassen in diesem Sommer auch die Nachwuchsspieler Niklas Dorsch (Ziel unbekannt) und Torwart Leo Weinkauf (Hannover 96) den Rekordmeister.

teilenE-MailKommentare