vergrößernverkleinern
Gianluigi Buffon zieht es wohl in die Ligue 1
Gianluigi Buffon zieht es wohl in die Ligue 1 © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Torwartlegende könnte schon in Kürze seinen neuen Klub verkünden, vor allem Paris Saint-Germain wird heiß gehandelt. Dabei hatte Buffon zunächst anderes vor.

Nachdem Gianluigi Buffon am 17. Mai seinen Rücktritt von Juventus Turin bekanntgab, warten seine Fans gespannt auf die Entscheidung, ob der Keeper seine Karriere fortsetzen wird.

Dies wollte Buffon eigentlich schon in der vergangenen Wochen tun - doch noch ist nichts nach Außen gedrungen.

"Bis vor ein paar Tagen war ich sicher, aufzuhören zu spielen. Jetzt sind reizvolle Angebote gekommen", hatte Buffon auf der Abschieds-Pressekonferenz vor zwölf Tagen verkündet.

Eines dieser Angebote soll von Paris Saint-Germain stammen. Laut Corriere dello Sport und diverser französischer Medien soll der Torwart nun kurz davor sein, beim Klub von Trainer Thomas Tuchel zu unterschreiben.

Im Gespräch soll ein Vertragsangebot von zwei Jahren für den 40-jährigen Italiener sein - mit bis zu acht Millionen Euro Gehalt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image