vergrößernverkleinern
Manchester City v Stoke City - Premier League
Kevin Wimmer (l.) spielte von 2012 bis 2015 für den 1. FC Köln © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Der österreichische Nationalspieler Kevin Wimmer steht vor einer Rückkehr in die Bundesliga, nachdem er 2015 den 1. FC Köln verließ.

Hannover 96 hat bei der Suche nach einem Nachfolger für den zu Schalke abwandernden Salif Sane offenbar Kevin Wimmer ins Visier genommen.

Der österreichische Nationalspieler, der im Sommer 2015 vom 1. FC Köln zu den Tottenham Hotspur gewechselt war, steht inzwischen bei Stoke City unter Vertrag.

Nach dem Abstieg aus der Premier League könnte der 25-Jährige die "Potters" nach Informationen der britischen Daily Mail allerdings nach nur einem Jahr schon wieder verlassen.

Es soll bereits eine erste Kontaktaufnahme zwischen Wimmer und 96 gegeben haben.

Problematisch könnte es allerdings bei der Ablösesumme werden, schließlich bezahlte Stoke im vergangenen Sommer rund 20 Millionen Euro für den Innenverteidiger.

Eine Summe, die fernab der Möglichkeiten von Hannover angesiedelt ist. Allerdings soll Stoke dazu bereit sein, deutliche Abstriche zu machen.

teilentwitternE-MailKommentare