vergrößernverkleinern
RSC Anderlecht v Bayern Muenchen - UEFA Champions League
Gladbach vor Onyekuru-Deal - Everton-Star soll ausgeliehen werden © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Borussia Mönchengladbach steht vor einem Deal mit einem nigerianischen Flügelstürmer. Das spricht für den Leih-Wechsel von Henry Onyekuru.

Laut der belgischen Zeitung Het Laatste Nieuws steht Borussia Mönchengladbach vor einem Deal mit einem 20-jährigen Flügelstürmer.

Henry Onyekuru steht bis 2022 beim FC Everton unter Vertrag, darf für den Premier League-Klub aufgrund einer fehlenden Arbeitserlaubnis für England jedoch nicht spielen.

Das soll nun Gladbach in die Karten spielen.

Manager Max Eberl soll sich demnach mit dem Nigerianer am Donnerstag treffen, um den Leih-Vertrag auszuhandeln.

2017 kauften die "Toffees" den Senkrechtstarter für acht Millionen Euro von Eupen und verliehen Onyekuru an den RSC Anderlecht.

Dort traf der Linksaußen in 28 Spielen zehn Mal, kam aber mit dem Trainer nicht so zu recht und will daher nach Gladbach wechseln. Weitere Interessenten sind Besiktas, aber auch Anderlecht.

teilentwitternE-MailKommentare