vergrößernverkleinern
Christoph Moritz wechselt zum Hamburger SV
Christoph Moritz wechselt zum Hamburger SV © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Hamburger SV verpflichtet bereits den dritten Neuzugang des Sommers. Von einem Zweitliga-Absteiger kommt ein Mittelfeldspieler an die Elbe.

Mittelfeldspieler Christoph Moritz ist der dritte Neuzugang von Bundesliga-Absteiger Hamburger SV.

Der 28-Jährige wechselt ablösefrei vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern an die Elbe und erhält einen Zweijahresvertrag bis 2020. Zuvor hatte der HSV David Bates und Manuel Wintzheimer verpflichtet.

"Christoph Moritz ist ein Fußballer mit hohem technischen Niveau und einer herausragenden Mentalität, der zudem über reichlich Erst- und Zweitliga-Erfahrung verfügt. Er wird eine echte Verstärkung für uns sein", kommentierte HSV-Kaderplaner Johannes Spors.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Ex-Schalker und -Mainzer Moritz meinte: "Vor uns liegt eine schwere Aufgabe, aber ich freue mich auf diese Herausforderung und werde meine Erfahrung auf und neben dem Platz bestmöglich einbringen, damit wir unsere Ziele erreichen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image