vergrößernverkleinern
David Alaba verpasste mit dem FC Bayern im Pokalfinale gegen Frankfurt das Double
David Alaba verpasste mit dem FC Bayern im Pokalfinale gegen Frankfurt das Double © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Nach den zuletzt eher halbherzigen Äußerungen zu seiner Zukunft beim FC Bayern spricht David Alaba nun Klartext - und räumt mit den jüngsten Gerüchten auf.

Nach Teamkollege Thomas Müller hat sich auch David Alaba hinsichtlich der zuletzt aufgekommenen Spekulationen um einen möglichen Abschied vom FC Bayern positioniert.

Angesprochen auf jüngste Gerüchte rund um einen Wechsel zu Real Madrid sagte Alaba der Bild: "Ich bleibe beim FC Bayern!"

Der Österreicher ergänzte, er habe in München einen Vertrag bis 2021 und fühle sich "sehr wohl. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen."

Ende Mai hatte Alaba ein klares Bekenntnis zum deutschen Rekordmeister noch vermieden und lediglich erklärt, er "denke schon", dass er nächste Saison noch bei Bayern München spielen werde.

Nun will der 25-Jährige also unter dem neuen Trainer Niko Kovac erneut das Triple angreifen - und vor allem in der Königsklasse um den Titel mitspielen.

Die Bayern-Bosse hätten in der Vergangenheit gezeigt, "mit welcher immensen Erfahrung sie große Mannschaften zusammengestellt haben, die auch erfolgreich waren in der Champions League", lobte Alaba: "Mit unserem Kader haben wir absolut das Potenzial, auch weiterhin sehr weit zu kommen in diesem Wettbewerb."

teilenE-MailKommentare