vergrößernverkleinern
Bas Dost will Sporting Lissabon verlassen
Bas Dost will Sporting Lissabon verlassen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der Stürmer will nach Angriffen der eigenen Sporting-Fans, bei welchen Dost eine Kopfverletzung erlitt, Portugal verlassen. In England bringt sich ein Duo in Stellung.

Bas Dost sitzt bei Sporting Lissabon auf gepackten Koffern. Nachdem der Niederländer bei heftigen Krawallen der eigenen Fans nach dem letzten Saisonspiel der Grün-Weißen schwer am Kopf verletzt wurde, will der ehemalige Stürmer des VfL Wolfsburg einen Schlussstrich unter seine Zeit in Portugal ziehen.

Wie die englische Sun berichtet, haben nun zwei Vereine aus England ihr Interesse am 28-Jährigen angemeldet. Neben Newcastle United, das Dost bereits im Visier hatte, als dieser noch in der Bundesliga spielte, soll sich auch der FC Everton mit der Personalie beschäftigen.

Die Toffees sind auf der Suche nach einem Nachfolger für Klub-Legende Wayne Rooney, der nur ein Jahr nach seiner Rückkehr vor dem Sprung in die US-Liga MLS steht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image